16. Copyrights


Microsoft®/Outlook®:






Public SyncTool

Copyright by SDMD GmbH

Musilweg 3, 21079 Hamburg


Development of Engine by VIPcom GmbH

Rüdesheimer Straße 7, 80000 München

Lizenzbedingungen

Systemhaus DMD GmbH (SDMD GmbH) ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG FÜR SOFTWARE

WICHTIG - BITTE SORGFÄLTIG LESEN:

Dieser SDMD GmbH-Endbenutzer-Lizenzvertrag ("SDMDEL") ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Ihnen (entweder als natürlicher oder juristischer Person) und der SDMD GmbH, Hamburg ("Lizenzgeber") für das oben genannte SOFTWAREPRODUKT. Das SOFTWAREPRODUKT umfaßt Computersoftware, die dazugehörigen Medien, gedruckte Materialien (soweit vorhanden) sowie möglicherweise "online" oder elektronische Dokumentationen. Indem Sie das SOFTWAREPRODUKT installieren, kopieren oder anderweitig verwenden, erklären Sie sich einverstanden, durch die Bedingungen dieses "SDMDELs" gebunden zu sein. Falls Sie den Bestimmungen dieses "SDMDELs" nicht zustimmen, sind Sie nicht berechtigt, das SOFTWAREPRODUKT zu verwenden.

Das SOFTWAREPRODUKT wird sowohl durch Urheberrechtsgesetze und internationale Urheberrechtsverträge geschützt als auch durch andere Gesetze und Vereinbarungen über geistiges Eigentum. Das SOFTWAREPRODUKT wird nicht verkauft, sondern lizenziert.

Lizenzeinräumung

Dieser "SDMDEL" gewährt Ihnen folgende Rechte: Sie sind berechtigt, entweder eine Kopie des SOFTWAREPRODUKTS oder an dessen Stelle jede vorhergehende, für dasselbe Betriebssystem bestimmte Version auf einem einzelnen Computer (Zentraleinheit, CPU) zu installieren und zu benutzen. Sie sind ebenfalls berechtigt, eine Kopie des SOFTWAREPRODUKTS auf einer Speichereinheit, wie z.B. einem Netzwerk-Server, zu speichern oder zu installieren, sofern dieser nur dazu benutzt wird, das SOFTWAREPRODUKT über ein internes Netzwerk auf Ihrem anderen Computer zu installieren oder auszuführen. Sie sind jedoch dazu verpflichtet, für jeden Computer, auf dem das SOFTWAREPRODUKT von der Speichereinheit installiert oder ausgeführt wird, eine Lizenz zu erwerben, die speziell für diesen Computer gilt. Eine Lizenz für das SOFTWAREPRODUKT darf nicht von mehreren Benutzern geteilt oder gleichzeitig von verschiedenen Computern genutzt werden.

Weitere Rechte und Beschränkungen

· Reverse engineering, Dekompilieren und Disassemblieren des SOFTWAREPRODUKTS ist nicht gestattet. Dies gilt jedoch nur insoweit, wie das jeweils anwendbare Recht ungeachtet dieser Begrenzung eine solche Möglichkeit nicht ausdrücklich erlaubt.

· Das SOFTWAREPRODUKT wird als ein einziges Produkt lizensiert. Sie sind nicht berechtigt, dessen Komponenten zu trennen, um sie an mehr als einem Computer zu benutzen.

· Sie sind nicht berechtigt, das SOFTWAREPRODUKT zu vermieten oder -leasen.

· Sie sind verpflichtet, sämtliche Urheberrechtshinweise auf allen Kopien des SOFTWAREPRODUKTS beizubehalten.

· Sie sind nicht berechtigt, Kopien des SOFTWAREPRODUKTS an Dritte weiterzugeben.

· Sie sind berechtigt, alle Ihre Rechte aus diesem "SDMDEL" auf Dauer zu übertragen.

Dieses Recht haben Sie nur, wenn die Übertragung im Zusammenhang mit einer dauerhaften Übertragung Ihrer gültigen lizenzierten Kopie(n) des SOFTWAREPRODUKTS erfolgt, daß Sie die Registrierungskarte zusammen mit allen Kopien des SOFTWAREPRODUKTS und dem gesamten schriftlichen Begleitmaterial übertragen und der Empfänger sich mit den Bestimmungen dieses Vertrages einverstanden erklärt hat.

Urheberrecht

Das SOFTWAREPRODUKT ist Eigentum des Lizenzgebers und durch Urheberrechtsgesetze, internationale Verträge und andere nationale Rechtsvorschriften geschützt.

Wenn das SOFTWAREPRODUKT nicht mit einem technischen Schutz gegen Kopieren ausgestattet ist, dürfen Sie entweder eine einzige Kopie des SOFTWAREPRODUKTS für Sicherungs- oder Archivierungszwecke machen oder das SOFTWAREPRODUKT auf eine einzige Festplatte übertragen, sofern Sie das Original ausschließlich für Sicherungs - oder Archivierungszwecke aufbewahren. Sie dürfen weder das schriftliche Material des Produktes noch anderes schriftliches Begleitmaterial zum SOFTWAREPRODUKT kopieren.

Der Lizenzgeber behält sich insbesondere alle Veröffentlichungs -, Vervielfältigungs -, Bearbeitungs - und Verwertungsrechte an dem SOFTWAREPRODUKT vor.

Beschränkte Garantie

Der Lizenzgeber gewährleistet für einen Zeitraum von 1 Jahr ab Kaufdatum, dass das SOFTWAREPRODUKT im wesentlichen gemäß dem beiliegenden Produkthandbuch ( Handbuch sofern vorhanden) arbeitet und das zum Zeitpunkt der Übergabe der Datenträger, auf denen die Software aufgezeichnet ist, diese unter normalen Betriebsbedingungen in der Materialausführung fehlerfrei sind. Aus den vorstehend genannten Gründen übernimmt der Lizenzgeber keine Haftung für Fehlerfreiheit des SOFTWAREPRODUKTS einschließlich der enthaltenen Daten. Insbesondere übernimmt der Lizenzgeber keine Gewähr dafür, daß das SOFTWAREPRODUKT einschließlich der enthaltenen Daten Ihren Anforderungen und Zwecken genügt oder mit anderen von Ihnen verwendeten Programmen zusammenarbeitet. Die Verantwortung für die richtige Auswahl und die Folgen der Benutzung des SOFTWAREPRODUKTS sowie der damit beabsichtigten oder erzielten Ergebnisse, tragen Sie. Das gleiche gilt für das dem SOFTWAREPRODUKT beiliegende schriftliche Material.

Der Lizenzgeber haftet nicht für Schäden, es sei denn, daß ein Schaden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit seitens des Lizenzgebers verursacht wurde. Einer Haftung wegen eventuell vom Lizenzgeber zugesicherter Eigenschaften bleibt unberührt. Eine Haftung für Mangelfolgeschäden, die nicht von der Zusicherung umfaßt sind, ist ausgeschlossen.


Folgeschäden

Der Lizenzgeber ist nicht für irgendwelche Schäden (uneingeschränkt eingeschlossen sind Schäden aus entgangenen Gewinnen, Betriebsunterbrechungen, Verlusten von geschäftlichen Informationen, Daten oder anderen finanziellen Verlusten) ersatzpflichtig, die aufgrund der Benutzung dieser Software entstehen, selbst wenn der Lizenzgeber von der Möglichkeit eines solchen Schadens unterrichtet wurde. Auf jeden Fall ist die Haftung des Lizenzgebers auf den Betrag beschränkt, den der Erwerber tatsächlich für das Produkt bezahlt hat. Dieser Ausschluß gilt nicht für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit auf Seiten des Lizenzgebers verursacht wurden. Ebenfalls bleiben Ansprüche, die auf unabdingbaren gesetzlichen Vorschriften zur Produkthaftung beruhen, unberührt.

Schadenersatz

Sie haften für alle Schäden aufgrund von Urheberrechtsverletzung, die dem Lizenzgeber aus einer Verletzung dieser Vertragsbestimmungen entstehen.

Erfüllungsort, gültiges Recht

Erfüllungsort ist Hamburg. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Soweit einzelne Bestimmungen dieser Vertragsbedingungen unwirksam sind oder werden, soll die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll diejenige rechtlich zulässige Regelung oder Handhabung gelten, die dem angestrebten Zweck rechtlich und wirtschaftlich so nahe wie möglich kommt.

Wenn Sie irgendwelche Fragen zu diesem Vertrag haben oder sich aus irgendeinem Grund mit dem Lizenzgeber in Verbindung setzen möchten,

dann wenden Sie sich bitte an:

Systemhaus DMD GmbH, Musilweg 3, D-21079 Hamburg, Tel.: +49 (0)40 76 41 75 -20

Vertrieb über Systemhaus DMD GmbH, Musilweg 3, D-21079 Hamburg

Microsoft® und Outlook® sind eingetragenes Markenzeichen der Microsoft® Corp.

Alle anderen Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller.

Alle Rechte vorbehalten.